Nahezu randverzugfreie Achromate

Das technisch verkittete Optiksystem zur Reduktion der Randverzüge gewährt eine optimale Auflösung auch im Randbereich. Für diese sofort lieferbaren Achromate stehen nur 2 Radienwerte  - innen und außen - zur Verfügung. Der dritte, mittlere Wert kann für die hier vorliegenden sofortlieferbaren Achromaten nicht bemessen werden. 

Ein signifikantes Aufgabenfeld diesen Optiktypus betrifft die bildliche Darstellung bei intensiver Vergrösserung von Gewebeproben. Interessant zu sehen ist ein Vergleich zweier ZEISS-Achromate. Bedingt aus Altersgründen wurde ein Achromat mit dem Typ D 23.6 mm, f 111.1 mm substituiert. Die folgenden Aufnahmen zeigen die Resultate unter der Verwendung des Zeiss Trinoklartubus 47 30 28,  gekennzeichnet mit  R.  Diejenigen Aufnahmen, welche mit dem älteren Zeiss Trinoklartubus 47 30 26 gefertigt wurden, sind mit V markiert. 

 

Grossen Dank gebührt an dieser Stelle Herrn Joachim Schwanbeck, der dieses Projekt realisieren konnte.

Die umfassende Darstellung ist zu entnehmen unter: 

                    https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=44198.msg326342#msg326342 

 

Das technisch verkittete Optiksystem zur Reduktion der Randverzüge  gewährt eine optimale Auflösung  auch im Randbereich. Für diese sofort lieferbaren Achromate stehen nur 2... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nahezu randverzugfreie Achromate

Das technisch verkittete Optiksystem zur Reduktion der Randverzüge gewährt eine optimale Auflösung auch im Randbereich. Für diese sofort lieferbaren Achromate stehen nur 2 Radienwerte  - innen und außen - zur Verfügung. Der dritte, mittlere Wert kann für die hier vorliegenden sofortlieferbaren Achromaten nicht bemessen werden. 

Ein signifikantes Aufgabenfeld diesen Optiktypus betrifft die bildliche Darstellung bei intensiver Vergrösserung von Gewebeproben. Interessant zu sehen ist ein Vergleich zweier ZEISS-Achromate. Bedingt aus Altersgründen wurde ein Achromat mit dem Typ D 23.6 mm, f 111.1 mm substituiert. Die folgenden Aufnahmen zeigen die Resultate unter der Verwendung des Zeiss Trinoklartubus 47 30 28,  gekennzeichnet mit  R.  Diejenigen Aufnahmen, welche mit dem älteren Zeiss Trinoklartubus 47 30 26 gefertigt wurden, sind mit V markiert. 

 

Grossen Dank gebührt an dieser Stelle Herrn Joachim Schwanbeck, der dieses Projekt realisieren konnte.

Die umfassende Darstellung ist zu entnehmen unter: 

                    https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=44198.msg326342#msg326342 

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Achromat 41.0 mm f 173.91 mm
Achromat 41.0 mm f 173.91 mm
48,69 € *
Achromat 60.0 mm f 173.91 mm
Achromat 60.0 mm f 173.91 mm
69,00 € *
Achromat 51.8 mm f 204.0 mm
Achromat 51.8 mm f 204.0 mm
39,00 € *
Achromat 53.4 mm f 130.71 mm
Achromat 53.4 mm f 130.71 mm
59,00 € *
Achromat 11.0 mm f 22.85 mm
Achromat 11.0 mm f 22.85 mm
19,35 € *
Achromat 33.0 mm f 97.56 mm
Achromat 33.0 mm f 97.56 mm
29,45 € *
Achromat 10.5 mm f 83.3 mm
Achromat 10.5 mm f 83.3 mm
19,45 € *
Achromat 14.9 mm f 153.84 mm
Achromat 14.9 mm f 153.84 mm
5,95 € *
Achromat 8.6 mm f 93.0 mm
Achromat 8.6 mm f 93.0 mm
14,95 € *
Achromat 5.9 mm f 11.7 mm
Achromat 5.9 mm f 11.7 mm
14,83 € *
Streifen - Achromat 33.2 mm f 114.28 mm
Streifen - Achromat 33.2 mm f 114.28 mm
22,37 € *
Achromat 23.0 mm f 105.26 mm
Achromat 23.0 mm f 105.26 mm
26,45 € *
1 von 8
Zuletzt angesehen